15 Jahre XlargE – Der Höhenflug

xlarge-statikstik

15 Jahre journalistische Qualität und Tiefenrecherche bestätigen nach wie vor wie begehrt Leser nach journalistisch individuellen Inhalten greifen. Mit weit über 100.000 Abonennten, über 577.000 einzigartigen Online Konsumenten und weit über 1,98 Millionen Besuchern im April, mischt das XlargE Magazin laut der aktuellen WUMA Medienanalyse am heimischen Medienhimmel gehörig mit.

Chefredakteur Mathias Fluck und Herausgeber Dr. Bernd Olivier Kuschar freuen die aktuellen Aprilzahlen, wenngleich zu Themen wie „Ibiza Gate“ oder „Corona Virus“ nur Randnotizen ins aktuelle XlargE fanden.

Nach wie vor im Fokus gesellschaftlich kritischen und meist unbeachtete Themen, wie seit Anbeginn Lesestoff um die immer noch bestehende Kinderverarbeitungsindustrie um Gerichtsbarkeit und Kinder- und Jugendhilfe.

Für enormen Gesprächsstoff sorgten aber äußerst pikante Fälle von Justiz Grotesken, beispielsweise um die Tirolerin Andrea Juen. Dazu will Fluck im Sommer ein Filetstück in mehreren Teilen präsentieren. Dem voraus gingen mehrjährige Recherchen im In- und Ausland – bis hin in hohe Justiz- und Politkreise.

Besonders stolz ist man beim XlargE Magazin nach wie vor auf die großteils werbefreien und nicht kostenpflichtigen Inhalte, während der Mitbewerb Online Web Präsenzen mit massiver Werbung und kostenpflichtigen Medienberichten zu pflastert.

Impressum | Kontakt | Sitemap

BlitznewsSteirerblattXeleon.TVWhats Up TV