Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!
XlargE Magazin Abo

INDER SCHMÄH AUFGEDECKT: Freiminuten von Telering nicht für alle Netze

Artikel per Email versenden Artikel per Email versenden

Jeder kennt sie, die vollmundigen Werbekampagnen mit dem Inder. Egal ob Handy-Sonder-Verkauf oder nackte Tarife, die warmherzigen Empfehlungen vom „Inder“ schlagen bombastisch ein. Schließlich will man dem Marktschreier mit orientalischen Wurzeln glauben, und auf Anhieb sparen.

Genau das verleitet Konsumenten dazu das Kleingedruckte zu übersehen. Während auf Plakatwänden, im Prospekt, selbst bei den Händlern, wie beispielsweise Hartlauer, nicht über die Risiken gesprochen wird, tummeln sich die Tücken im Verborgenen.

Das bringt Konsumentenschützer auf die Palmen, denn für Anrufe vom Telering Handy zu 05 oder 07-Nummern, verrechnet der Mobilfunker satte 29 Cent. Die Arbeiterkammer Wien verurteilt das Gebaren scharf, und ortet versteckte Abzocke zur Sanierung der günstigen Grundentgelte inklusive Gratis-Handy.

Die Telekom Regulierungsbehörde (RTR) verpflichtet ab kommenden Jahr Telekom-Anbieter zu mehr Transparenz. Wer also über einen Freiminuten-Tarif verfügt, wird per Tonbandansage über zusätzlich anfallende Gebühren informiert.

Das reicht den Konsumentenschützern bei weiten nicht. Sie fordern die Vereinheitlichung der Konditionen mit allen anderen Netzen. D.h. Anrufe in 05-Netzwerke zum Beispiel sollen genauso in den Freiminuten inkludiert sein, wie alle anderen Telefonate ins Mobil- und Festnetz. Die Forderung jedenfalls hat seinen Grund, denn selbst die Konsumentenschützer sind längst nicht mehr über reguläre Festnetznummern erreichbar.

Immerhin, das mobile Angebot „A1“ der Telekom Austria verzichtet auf das Freiminuten-Wirrwarr, auch T-Mobile, die im Gegensatz zu ihrer Inder-Tochter „tele.ring“ bei Freieinheiten keine Abstriche macht.

Download PDF
Impressum | Kontakt | Sitemap

BlitznewsSteirerblattXeleon.TVWhats Up TV