Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!

ATV bringt Glämmer in den Vorabend

Umbauarbeiten leistet sich nicht nur der Gebührenfunk am Küniglberg, nachdem ein Quotentief das Andere jagdt. Nun schlägt der österreichische Privatsender ATV dem Öffentlich-Rechtlichen ein Schnippchen und folgt damit dem vielfachen Wunsch seiner Seher.

Die erfolgreiche Soap „Reich und Schön“ kann ihre Fangemeinde ab Montag, 20. August in Doppelfolge jeweils um 18 Uhr 25 und 18 Uhr 50 vor den Hauptabend Nachrichten bestaunen. Im Zuge des Verschub, werden die Serien „Will & Grace“ sowie Joey im Nachmittagsprogramm ab 14 Uhr 35 zukünftig zu sehen sein. Keine Veränderungen hat man für die Klassiker im Programm „Sargate“, „Hör mal wer da hämmert“ und „King of Queens“ geplant. Sie folgen wie gehabt ab 15 Uhr 30 im werktäglichen Nachmittagsprogramm von ATV.

Mit neuen Serien will ATV schließlich im September punkten und gibt sich mit der Free TV Premiere von „E-Ring“ und „Justice“ auf ganzer Linie investitionsfreudig. Während bei „E-Ring“ eine Abteilung des Pentagon die zentrale Handlung bildet, ruft „Justice“ die Star-Anwälte auf den Plan.

Die neuen Serien werden jeweils wöchentlich am Donnerstagabend ab 21 Uhr 10 gezeigt. Zuvor gehen aber ab 20 Uhr 15 die neuen Folgen der Krimiserie „Criminal Minds“ als Free TV Premiere auf Sendung.

Bereits mit 4. September heißt es auf ATV „It’s Showtime“ mit Alex Scheurer. Eine prominent besetzte Jury (Gregor Bloeb, Simone Stelzer, Toni Polster) will findigen Talenten innerhalb von 90 Sekunden Gelegenheit zur Präsentation geben. In 9 Sendungen können bisherige Geheimtipps so ihren Weg ins Finale finden. Sowohl Jury als auch Zuseher haben dabei alles in der Hand und entscheiden über Fortkommen oder Ende der jungen Besonderheiten.

Download PDF
Impressum | Kontakt | Sitemap

BlitznewsSteirerblattXeleon.TVWhats Up TV