XlargE Magazin Abo

Der Wahlkampf Zuschuss

Artikel per Email versenden Artikel per Email versenden

"Allmann in aller Munde" könnte man meinen. Die Medienberichterstattung rund um Familie Allmann aus Tirol bewegt das Volk. Der Sohn, Alexander Allmann, leidet an einer seltenen Krankheit, muss rund um die Uhr gepflegt werden. Bis lang hat das Land Tirol einen Pflegezuschuss ausschließlich in der Altenpflege vorgesehen. Dank Soziallandesrat Gerhard Reheis freut sich Familie Allmann wie viele andere auf die normierten Veränderungen. Endlich, sagt Frau Allmann im ORF, kann sie mit ihrem Mann zwei Wochen Urlaub machen.

Die Medienhysterie ist groß, wenn der ORF Themen aufgreift. Von hunderten Kindern, die Soziallandesrat Gerhard Reheis ins Ausland bis nach Rumänien verfrachtet, um dort Feldarbeit als Erziehungsmaßnahme zu verrichten, spricht die öffentlich rechtliche Anstalt freilich nicht. Wichtig sind gefühlsbetonte Themen die das Land eben braucht, passend zum Wahlkampf von Faymann & Co. Niemand will zanken, schon gar niemand öffentlich kritisieren. Teuerungswelle, Asylwerber oder Gratis Kindergartenplätze, sind in ihrer Priorität kaum zu überbieten.

Unterdessen bot sich Xlarge in Rumänien ein Bild des Grauens, Kinderhandel inklusive. Während die Bauern ihre eigenen Söhne und Töchter nach Bukarest schicken, wo sie auf der Straße verkümmern, nehmen deren Platz deutsche und österreichische Kinder ein, mit One-Way-Ticket. Dafür bezahlt der Staat bis zu 5000 Euro pro Kind und Monat.

Medien greifen gerne Themen auf, die für leichten TV-Konsum geeignet sind. Mit Natascha Kampusch stilisiert sich ORF Journalist Christoph Feurstein zur einfühlsamen Ikone des Landes, darf sich über mehrere Auszeichnungen freuen.

Xlarge bietet in seiner September Ausgabe einen besonderen Wahlkampf Zuschuss – lassen Sie sich überraschen!

Download PDF
Impressum | Kontakt | Sitemap

BlitznewsSteirerblattXeleon.TVWhats Up TV