Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!

Tag Archive: Islam"

Aufgedeckt! So rudern rot-grün Sympathisanten um Armin Wolf wegen „Nikolo-Verbot“ Bericht

Der Aufschrei war groß und die bekannte Qualität der Berichterstattung im Wolfgang Fellner Journal „Österreich“ keine Unbekannte. Laut einem vor zwei Tagen publizierten Bericht in der Tageszeitung „Österreich“, sei an der Volksschule Jochbergengasse in Wien Floridsdorf ein „Nikolo-Verbot“ und verpflichteter Türkisch-Unterricht gängige Praxis. Eltern die sich anonym an das Blatt wandten, sprachen von einer Latte Fakten, die sie empören. Unter anderem fehle im angrenzenden Hort das Schweinefleisch am Teller, oder nehmen Mädchen mit islamischen Hintergrund nicht am Schwimmunterricht teil. Die Lehrerschaft toleriere das, wie auch das Fehlen der Kruzifixe in den Klassen. Nicht einmal das Bildnis des Bundespräsidenten hänge an der Wand.

Aufgedeckt! Bürgermeister doch kein Makler

In der oberösterreichischen Kleinstadt Vöcklabruck gehen seit Jahren die Wogen hoch. Ein bosnischer Verein kaufte ein leer stehendes Firmengebäude mitten in einer Wohnsiedlung und betrieb dort jahrelang ohne Genehmigung eine Moschee. Wegen der Lärmbelästigung und der Zuparkung des Wohngebietes durch die Vereinsbesucher kam es zu zahlreichen Beschwerden von Anrainern, mehr als 130 Stimmen wurden gegen den Betrieb gesammelt.

Islamische Republik Österreich Realität oder Fiktion!?

Trotz der voranschreitenden Säkularisierung und der Probleme junger Menschen mit den Lehren der Religionen werde der Anteil der religiösen Menschen an der Gesamtbevölkerung voraussichtlich nicht dramatisch sinken. Das liege daran, dass religiöse Familien deutlich mehr Kinder haben und doch relativ viele von ihnen die Einstellungen aus ihrem Elternhaus für den Rest ihres Lebens mitnehmen.

Verschärfung der Terrorgesetze in Österreich gefordert

Die Szene aus Salafisten, radikalen Islamisten und gewaltbereiten Jihadisten nimmt in Österreich und Europa weiter zu.

Ohne Scham werden in Österreich Gelder für Terror Organisationen wie Hamas und für den Krieg in Syrien gesammelt, wo inzwischen über 2000 europäische Jihadisten kämpfen. Unbestraft werden insbesondere unter Jugendlichen Kämpfer für den gewaltsamen Jihad angeworben, von denen einige in Syrien getötet wurden. Jihad Touristen kehren als tickende Zeitbomben zurück, womit jederzeit die Möglichkeit eines Anschlages in Österreich gegeben ist.

Impressum | Kontakt | Sitemap

BlitznewsSteirerblattXeleon.TVWhats Up TV