Tag Archive: Körperverletzung"

Langes Warten hat ein Ende?

Im Fall Martin Forcher warten die Behörden seit Jahren zu. Der Delinquent nutzt bekanntlich rechtliche Grauzonen und Gesetzeslücken aus. Häufig trifft Martin Forcher aber auf Unwissenheit seiner Geschäftspartner. Der Kreis schließt sich, will man meinen. Die rechtskräftige Verurteilung wegen versuchter Nötigung und Körperverletzung, die behördliche Auflösung seiner Vereine, und nicht zuletzt das Bemühen gegen Immobilienmakler Martin Forcher behördlich vorzugehen, lassen darauf schließen.

martin forcher falscher rechtsanwalt

OLG Linz sagt Verhandlung ab – Martin Forcher zieht Berufung zurück

Wohl auf Anraten seines Verteidigers, Dr. Christoph Rogler aus Steyr, zog Martin Forcher (vormals) Bugelmüller seine Berufung beim OLG Linz zurück. Er erhoffte sich mildernde Umstände und unterm Strich eine Diversion. Am 23. Oktober 2014 brummte ihm das Landesgericht Steyr wegen Körperverletzung und versuchter Nötigung 4 Monate bedingt und die Zahlung von Schmerzensgeld auf.

Gewalt gegen Kinder?

In Österreich werden heftige Angriffe gegen Eltern geritten, die Gewalt gegen Kinder ausüben. Der Umfang der Gewalt geht von Tätlichkeiten bis zum lauten Wort. Für die Jugendwohlfahrt genügt, nach Meinung der Wiener MAG 11, schon ein liebloses Verhalten dem Kind gegenüber, um das Kind den Eltern abzunehmen.

martin forcher falscher rechtsanwalt

Urteil! 4 Monate Haft für Martin Bugelmüller

Am heutigen Donnerstag setzte das Landesgericht Steyr gegenüber dem selbsternannten Rechtsberater Martin Bugelmüller ein Schachmatt. Für Körperveletzung, Nötigung und versuchte Nötigung setzte es 4 Monate Haft, die vom Gericht mit einer 3-jährigen Probezeit nachgesehen wird. Einem Opfer sprach das Gericht 1.100 Euro Schmerzensgeld zu. Nicht rechtskräftig!

Impressum | Kontakt | Sitemap

BlitznewsSteirerblattXeleon.TVWhats Up TV