XlargE Magazin Abo

Tag Archive: Österreich"

Justiz auf Österreichisch

Im Oberlandesgericht Wien fand am 3. Oktober eine Verhandlung besonderer Art statt. Verhandelt wurde über eine Berufung von Herwig Baumgartner – dem von der Justiz meistgehassten Österreicher. Die Geschichte hatte nach üblichem Strickmuster begonnen. Frau samt Kindern durchgebrannt, Justiz unterstützt Frau, Vater wird kriminalisiert. Kleinigkeit am Rande: Baumgartners Trauzeuge war ein gewisser Wolfgang Brandstetter gewesen, ein guter Freund der Familie.

Das Ende der Ticket-Automaten

In mehreren Ländern, darunter Österreich und Deutschland, sparen die öffentlichen Verkehrsbetriebe radikal Personal ein. Besonders die Staatsbahnen sind es, wie ÖBB und DB. Statt Fahrkartenschaltern werden Automaten hingestellt, an denen man, mehr oder weniger umständlich, Tickets für die Fahrt lösen kann. In kleineren Stationen gibt es keine andere Möglichkeit mehr.

Das selektive Waffengesetz

Fast jeden Tag liest man irgendwo, Behörden hätten gegen jemanden ein Waffenverbot verhängt. Dafür genügt schon der geringste Anlass. Zum Beispiel weil einer in seinem Keller mit dem Luftdruckgewehr auf einen Pappkarton schießt und sich ein Nachbar bei der Cobra beschwert. Oder wenn einer streitet und zu einem Küchenmesser greift. Oder wenn sich jemand gegen Räuber wehrt, die ihn überfallen. Oder – auch das war schon da – wenn jemand einen Unfall hat und die Polizei seine Wohnung ungefragt nach Waffen durchsucht. Einfach so.

Wahlanfechtung – die x-te?

Wahlwiederholungen sind der neue Nationalsport in Österreich. Am liebsten so oft wie möglich. Wenn man den Boden richtig vorbereitet und düngt, gedeiht fast jeder Grund für eine Wahlanfechtung. Nach dem vernichtenden Fiasko der Wiederholung der Wahl zum Bundespräsidenten wurde mühselig versucht, alles zu reparieren. Oder besser, neue Unregelmäßigkeiten einzuführen, die gleich wieder Anlass zu Ungemach geben.

Impressum | Kontakt | Sitemap

BlitznewsSteirerblattXeleon.TVWhats Up TV