AUFGEDECKT: So rechnet Oberösterreichische Rechtsanwaltskammer mit juridischen Blendern ab

1
- Werbung -

Seit Jahren feilt die Rechtsanwaltskammer am Sturz einer Gruppe von Winkeladvokaten in spe, die öffentlich behaupten juristische Hilfe unter dem humanitären Deckmantel anzubieten. Die Protagonisten Martin Bugelmüller, seine Mutter Heide K. und Lebensgefährtin Jasmine F. müssen sich deshalb ab 23. März 2011 vor dem Landesgericht Steyr den Vorwurf der Winkelschreiberei gefallen lassen.

Diese Inhalte sind Benutzer von XLARGE+ vorbehalten.
Login Bestellen
- Werbung -