Aufgedeckt! So schränkt ungültiges Zertifikat Post Online Services ein

0
Post Server Ausfall SSL Zertifikat abgelaufen
- Werbung -

Wie das XlargE Magazin exklusiv enthüllen konnte, geht bei der Österreichischen Post AG seit heute online nur noch ein eingeschränkter Betrieb. Viele Online Services, mit Ausnahme von Tarifrechner, Sendungsverfolgung, udgl., sind nicht erreichbar. Grund ein abgelaufenes Sicherheitszertifikat – zuständig für die Verschlüsselung des Datenverkehrs zwischen Kunden und Postserver.

Wer heute in seinen gewohnten Onlinezugang unter www.post.at einsteigen wollte, wurde enttäuscht. Eine Information im Browserfenster teilt mit das erforderliche Zertifikat sei seit heute abgelaufen. Tatsächlich! Das 2019 signierte SSL-Zertifikat stellte exakt 59 Minuten nach Mitternacht seine Dienste ein.

post.at – nix geht mehr wer Services mit Login nutzen will

Wie Pressesprecher Markus Leitgeb gegenüber dem XlargE Magazin erklärt, habe aufgrund eines bedauerlichen Fehlers das fragliche Zertifikat noch nicht erneuert werden können. Allerdings arbeite die IT-Abteilung mit Hochdruck an der Behebung der Webservices, damit diese so rasch wie möglich im vollen Funktionsumfang wieder verfügbar werden.

Leitgeb betont aber, Services, bei denen ein Login nicht zwingend erforderlich ist – Sendungsverfolgung, Filialfinder, Tarifrechner, etc. – stehen den Kund*innen weiterhin wie gewohnt zur Verfügung.

- Werbung -