Hacker-Zentrale Roubaix?

0
2

Die Firma OVH SAS, gegründet 1999 von Octave Klaba und mit Zentrale im französischen Roubaix, ist ein bedeutender Server-Anbieter in Europa. Die Gier nach Umsatz verleitet aber auch dazu, Zügel und Kontrollen schleifen zu lassen und sich mit zweifelhaften Kunden einzulassen.

In der letzten Zeit wurden zahlreiche Hacker-Angriffe bekannt, ausgeführt von einem Kunden von OVH. Der Zusammenhang war deutlich zu erkennen, denn die Hacker-Angriffe pausierten ausgerechnet während der Zeit, als dieser Kunde eine Haftstrafe absaß, um dann in großem Stil weiterzugehen.

Traceroute-Ergebnisse liegen der Redaktion vor und weisen direkt auf OVH hin:
6 win-b4-link.telia.net (213.248.76.245) 0.954 ms 0.966 ms 0.931 ms
7 win-bb2-link.telia.net (80.91.246.198) 1.346 ms 1.531 ms 1.360 ms
8 ffm-bb2-link.telia.net (80.91.246.28) 13.645 ms 13.615 ms 13.638 ms
9 ffm-b10-link.telia.net (62.115.137.233) 13.662 ms ffm-b10-link.telia.net (62.115.137.187) 13.708 ms ffm-b10-link.telia.net (213.155.134.137) 13.584 ms
10 fra-5-6k.fr.eu (213.186.32.225) 29.754 ms * 29.689 ms
11 rbx-g2-a9.fr.eu (91.121.131.201) 26.907 ms 26.971 ms 26.970 ms
12 * vss-7a-6k.fr.eu (91.121.128.119) 26.592 ms 26.640 ms
13 ns396767.ovh.net (176.31.124.155) 26.855 ms 26.837 ms 26.772 ms

Ein beteiligter Mietserver läuft unter der Bezeichnung ns1.asap-soft.com, mit einer fingierten Firmenbezeichnung.

Octave Klaba setzte sich mit manchen Kunden schon gehörig in die Nesseln. Irgandwann wird das in ein Auge gehen und zu einer saftigen Strafe führen.