Tag Archive: Bundespräsidentschaftswahl 2016"

Exklusiv! Wahlkarten Live! Ergebnis zum 2. Wahlgang im Live-Ticker

Mit Stand Montag 13:16 Uhr sind 270.394 Wahlkarten ausgezählt. Dabei führt der Grünen Kandidat Alexander Van der Bellen mit 61,6 % vor Norbert Hofer von der FPÖ mit 38,4 %. Im Burgenland und Steiermark liegt der blaue Kandidat derzeit vorne, aus Vorarlberg sind noch keine Ergebnisse bekannt. XlargE berichtet im Live-Ticker minütlich von den aktuellen Wahlkarten-Ergebnissen aus den Bundesländern und österreichweit.

Wahl-Analyse: Warum Van der Bellen gewinnen kann

Der Poker um die Briefwahl wird am Montag endgültige Gewissheit bringen. Dass kategorisch Grün-Wähler die Wahlkarte aber bevorzugen, ist am Ende eine besondere Pikanterie. Publizist und Kommunikationswissenschaftler Stephan Pfeifhofer sah bereits vor dem 1. Wahlgang klare Motive voraus. Das Ausscheiden der Regierungsparteien rot-schwarz im 2. Wahlgang schaffte hingegen neue Voraussetzungen, da erstmals zwei Oppositionsparteien in der Stichwahl um die Hofburg kämpfen.

Wahlmontag: Nach Fifty-Fifty schiebt Privatsender ATV Sondersendung ein

Wie Klartext Moderator Martin Thür in einem Twitter-Statement bestätigt, geht ATV mit MeineWahl in die Verlegung. Man beabsichtigte bis zum endgültigen Ergebnis im 2. Wahl zur Bundespräsidentschaftswahl eine weitere Live-Sondersendung mit Politikexperte Thomas Hofer und Meinungsforscher Peter Hajak.

Aufdeckt! So lädt Alexander Van der Bellen Kriminelle für Wahlkampf ein

Eine fragwürdige Einladungspolitik praktiziert das kommunistische Pendant Alexander Van der Bellen, seines Zeichens nun Präsidentschaftskandidat. Als Delegierten zum Wahlkampf-Auftakt lud Alexander Van der Bellen, der links populistischen Partei „Die Grünen“, auch einen Serien-Betrüger, Schein-Unternehmer und selbsternannten Rechtsanwalt ins Tech-Gate nach Wien. Ein gemeinsames Stell-Dich-Ein durfte postum nicht fehlen.

Wirbel um OPPT: So greift Jugendamt Wien mit Polizei-Sonderheit durch

Einer Familie in Wien Donaustadt wurde nunmehr ihre Nähe zu einem Freeman- bzw. Terranierbewegung – kurz OPPT – zum Verhängnis. Drei Kinder im Alter von 7, 5 und 3 Jahren holte jetzt ein 20-köpfiges Polizei-Sonderkommando aus der Wohnung. Den Eltern wird die Verweigerung der Schulpflicht und ein 12maliges Nichterscheinen beim Pflegschaftsgericht angelastet. Die der links populistischen Politbewegung SPÖ angehörende Jugendamtssprecherin Herta Staffa verteidigt die Maßnahme.

Impressum | Kontakt | Sitemap

BlitznewsSteirerblattXeleon.TVWhats Up TV