Tag Archive: Kinder- und Jugendhilfe"

Vater Kind Entfremdung

Obsorgeverfahren: Das Entfremdungs-Handicap

Allzu oft entwickeln Auseinandersetzungen zwischen Elternteilen einen unendlichen Disput, der nicht zuletzt bei Gericht landet, wenn es um das gemeinsame Kind geht. Wie gehandikapt die Gerichtsbarkeit oft bei der Frage vorherrschender Entfremdungspraktiken eines Elternteils ist, stellen laufende Pflegschaftsverfahren immer wieder unter Beweis.

Aufgedeckt – Familienleben zerstört

Die gegenwärtige totale Sperre des gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Lebens in Zeiten des Corona Virus (Covid-19) – deren Ende nicht in Sicht ist – brachten weitere Begleiterscheinungen, die in der Öffentlichkeit mangels Informationen kaum beachtet werden. Kontaktboykott auf Vorgabe der Behörden trennen Kinder vermehrt von getrennt lebenden Eltern bzw. Verwandten und ihrem gewohnten sozialen Umfeld.

Aufgedeckt! So funktioniert Tatort Jugendamt wirklich




Mehr und genauere Kontrollen bei Kindesabnahmen durch das Jugendamt hat die Liste Pilz im Rahmen einer Pressekonferenz am Montag gefordert. Diese seien zum Teil menschenrechtswidrig und eher als „Strafe für die Eltern“ zu sehen, sagte Klubobmann Peter Kolba und kündigte entsprechende parlamentarische Anfragen sowie einen Entschließungsantrag an.

Polterpost: Jugendhilfe Desaster




Seit Bestehen der 2. Republik lenkt die Sozialdemokratie in politischer Verantwortung die Geschicke der Kinder- und Jugendhilfe, einst Jugendwohlfahrt genannt. Während der Zeit des NS-Regimes  besser bekannt als Nationalsozialistische Volkswohlfahrt mit mehr oder weniger abartigen Methoden der Fremdpflege, war der Ziehvater Staat von jeher einer nicht enden wollenden Kritik ausgesetzt.

Peter Kaiser Christine Gaschler Andreasch

Aufgedeckt! So müssen Kärntner nach Absolute für Peter Kaiser um ihre Kinder bangen




Laut aktueller Hochrechnung konnte der amtierende Landeshauptmann von Kärnten, Peter Kaiser (SPÖ), die heutige Landtagswahl, mit einem Plus von 10 Prozent, klar für sich entscheiden. Ihm folgt mit satten 6 Prozent Zugewinn die FPÖ um Spitzenkandidat Gernot Darmann. Kritiker befürchten jetzt einen weiteren Machtzugewinn der SPÖ Amtsmandatarinnen um Christine Gaschler und Gusti Gasser. Beide fallen immer wieder mit fragwürdigen Kindesabnahmen in Kärntner Familien auf.

Impressum | Kontakt | Sitemap

BlitznewsSteirerblattXeleon.TVWhats Up TV