Tag Archive: SPÖ"

Bundespräsident Van der Bellen

Der schlecht geschützte Präsident

Ist der Bundespräsident ausreichend geschützt? Der österreichische Bundespräsident Alexander van der Bellen leistete sich wieder einmal eines seiner Kabinettstückchen. Er saß im lauschigen Schanigarten eines Gastwirtes, in der Wiener Innenstadt. Mit ihm am Tisch, so sagte er, waren seine Frau und zwei Freunde. Keine Personen aus einem gemeinsamen Haushalt.

Asylanten Covild-19 Corona Virus

Die Leih-Asylanten

Das Chaos in der österreichischen Verwaltung illegaler Ausländer, sogenannter Fremder, schlägt immer weitere Wellen. Die politisch angeordneten Versäumnisse der letzten Jahre kommen erst nach und nach zum Vorschein. Die Bevölkerung trägt Leid und Kosten.

Gasthaus Covid19 Corona Virus

Schläge gegen Wirte

Gastwirtschaften, egal ob es sich um Restaurants, Cafés, Beisln, Heurige oder dergleichen handelt, leiden am meisten unter den unkontrollierten Schlägen einer aus dem Ruder gelaufenen Politik.

Peter Kaiser Christine Gaschler Andreasch

Aufgedeckt! So hält Kinder- und Jugendhilfe Betriebsfremde von ihren Kindern ab

Christine Gaschler Andreasch (SPÖ), bringt es in ORF Kärnten auf den Punkt: „In den Einrichtungen herrscht weiterhin Betretungsverbot für Betriebsfremde“. Mit „Betriebsfremde“ gemeint sind leibliche Eltern, deren Kinder zumeist grundlos in Fremdpflege leben. Einer der Profiteure ist die „Diakonie de la tour“. Insgesamt leben im Bundesland Kärnten 700 Kinder in sozialpädagogischen Einrichtungen, weitere 280 in Pflegefamilien – viele stammen aus anderen Bundesländern.

Weil du mir gehörst

„Weil Du mir gehörst“ – Film Drama beleuchtet Eltern-Kind-Entfremdung

Wenig öffentliche Bekanntheit bergen Begrifflichkeiten wie PAS ( Parental Alienation Syndrome) oder Stockholm-Proxy Syndrom und bei aller Emanzipation der Frau und der „Genderwahn“ Dynamiken die Problematik der „Mütter Kränkung“ bei Trennungskinder. In Deutschland seien über 50.000 Trennungskinder von Umgangsabbruch betroffen. Während die Nachbarn über Gesetzesverschärfungen debattieren, krankt die Bewusstseinsbildung in Österreich nach wie vor in Kreisen der Familienrichter. Selten blicken Entscheidungsorgane und Fachleute hinter die Fassaden entfremdender Elternteile, vorzugsweise Mütter.

Impressum | Kontakt | Sitemap

BlitznewsSteirerblattXeleon.TVWhats Up TV