Tag Archive: Stadt Wien"

bibliothek

Aufgedeckt: Betrug mit Lesestoff

Die Wiener städtischen Büchereien bieten ihr digitales Angebot kostenlos an, wurde in Medien verbreitet, die der Stadtpartei nahe stehen. „Wem der Lesestoff ausgeht oder wer neue Medien entdecken möchte, kann nun aus über 70.000 Medien – von Ebooks über Epapers bis zu Eaudios – wählen“, meint Bildungsstadtrat Jürgen Czernohorszky.

Aufgedeckt – Grüner Griff nach Geld




Wo die Grünen mitregieren, geht es nur um zweierlei: Postenschacher, und Geld. In Wien nicht anders, sondern ganz besonders. Man erinnere sich an einen Universitätsbeauftragten namens Alexander van der Bellen, der zwar keine Kompetenzen hatte, für keine Arbeit aber fürstlich bezahlt wurde. Man erinnere sich an Martin Blum. An Sigrid Pilz. An Petra Jens, und andere. Alles verdiente und gut versorgte Genossinnen. Die Grünen können sich das leisten, ihre Beteiligung ist für die SPÖ unverzichtbar.

Sonnenfinsternis: Ganz Österreich war SoFi schauen




Der heutige Freitag bot ein Naturschauspiel mit Seltenheitswert. Ganz Österreich war auf den Beinen, um die Sonnenfinsternis mittels Brille, Schweißerglas oder anderen Hilfsmitteln einzufangen. Gegen 10 Uhr 30 schob sich der Mond zu 60 % vor die Sonne und sorgte in Teilen Österreichs gar für Verdunkelung. Anderenorts sorgte die Sonnenfinsternis für helle Aufregung.

Impressum | Kontakt | Sitemap

BlitznewsSteirerblattXeleon.TVWhats Up TV